Ende der Streikbewegung bei Transdev

Am Montag begonnen die Streikbewegung Der Transdev-Beschäftigten endete gestern Abend rund um den Berre-Etang. Der Konflikt betraf die Löhne. Nach Angaben der Gewerkschaften hat sich das Management verpflichtet, eine Monitoring-Kommission für die Vergütung zu schaffen, die während des letzten Konflikts erzielten Prämien zu regulieren, aber auch die NAOS innerhalb von 8 Tagen zu öffnen. Außerdem werden die Tage von dem Streik auf dem 13. Monat gezählt

Gestern Abend teilte sich das Unternehmen jedoch mit einer Pressemitteilung :

Ende der sozialen Bewegung, die während des Konflikts entfallenen schuldienste, sind ab diesem Mittwoch, dem 10. November, wieder im Umlauf.

Aufgrund fehlender Fahrer und auch wenn das Gesamtangebot im Netz Odysseus/la Métropole Mobility (Sektor Istres Ouest Provence) aufrechterhalten wird, sehen einige Linien Ihr Angebot bis einschließlich Freitag, 17.Dezember, angepasst.

– Linie 7, Abschaffung der folgenden Fahrpläne
Abfahrt „Zi Portier“: 6h29/7h55/16h40
Check-out Coutarel : 5h54/7: 10/17h25

– Linie 10, Abschaffung der folgenden Fahrpläne
Start « Dorf der Marken » : 6h10/7: 16/8: 21/9.25/16: 10 uhr und 17h11
Abfahrt Camus : 9.54/11.09/12.11 / 15.35/16.40 Uhr

– Linie 2, Abschaffung der folgenden Fahrpläne :
Check-out Vauban PEM-Martigues : 7: 40 und 17 uhr
Abfahrt Les Vallins nach PEM de Martigues : 14: 41 Uhr
Abfahrt PEM Martigues nach les Vallins: 9: 15 Uhr

– Linie 3, angepasste Fahrpläne: nur die folgenden Abfahrten fahren von 07: 05 bis 08: 43 Uhr, von 12: 05 bis 13: 47 Uhr und von 17: 05 bis 18: 10 Uhr.

Schreibe einen Kommentar